dproheader
news about projects viedeo contact

 



Kariminell feat. Eko Fresh – „Das ist HipHop“ (Auftraggeber: Kariminell, 2007)

karim_logo Bei den Dreharbeiten zu "Sie nennen ihn SPE" lernten sich der Rapper "Kariminell" und Antonio D. kennen.  Kariminell ist ein Urgestein in Sachen Rap, hat unzählige Songs geschrieben und produziert, jedoch hatte er noch keinen eigenen Videoclip. Dies, so war man sich sehr schnell einig, sollte bald der Vergangenheit angehören...
Und schon einige Wochen nach Fertigstellung des Projekts "Sie nennen Ihn SPE", rief "Kariminell" den Dortmunder Filmemacher an, da sich eine sehr viel versprechende Situation für den Rapper ergeben hatte. Kein geringerer als Eko Fresh war an ihn herangetreten! Eko wollte  ihn unbedingt auf sein neues Album "Ekaveli" haben. Ein Videoclip musste schnellstens her! Wenig später begannen die Dreharbeiten... "Es war nicht immer leicht mit Kariminell"  erinnert sich Antonio D. "er hat einen immens  großen Anspruch, erstrangig an sich selbst, aber natürlich auch an jene, mit denen er zusammenarbeitet. Daher habe ich den größten Respekt vor ihm als Künstler.  Ich möchte diese Zeit nicht missen, und bereue es nicht, dieses Projekt gemacht zu haben. Ich habe dadurch einige Freunde gewonnen, und es war eine tolle Zeit, in der ich sehr viele interessante Leute kennen lernte.
karim_screen1
von links: Kariminell und Eko Fresh
karim_screen2

Unter anderen auch Eko Fresh, der uns zu sich nach Hause nach Köln einlud. Er nahm uns mit zu seinem Studio wo wir auch für das Video die Szenen mit Eko drehten. Dabei lernten wir seine Jungs kennen, wie z. B.  "La-Honda , Capkekz, G-Style" usw.  

Das Video läuft nun ziemlich erfolgreich auf Youtube, vor kurzem wurde die 100.000er Marke  erreicht, und ein Ende ist nicht abzusehen, denn seit Release, wird es täglich 400-600 mal angeklickt.

Im Video selbst, ist Eko Fresh zwar zu sehen, leider rappt er aber nicht, da die von Eko "berappte" Version von "Das ist HipHop", zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertig war.

"Kariminell" ist nun auf Eko´s Platte "Ekaveli" mit dabei. Unter "Karim - Es tut mir Leid Mama" rappt er zusammen mit Eko ein Duett.  Es ist eines der besten Lieder des ganzen Albums!

"Ekaveli" jedoch brachte leider nicht den gewünschten Erfolg.

Kariminell setzt sich nun verstärkt für soziale Projekte in seiner Stadt ein. Hauptsächlich unterrichtet er Salsa, hat eine eigene Schülergruppe und fördert junge Talente an den Schulen. 

wiht_ek
von links: "Capkekz, [D]productions-Gründer Antonio D., Eko Fresh
Nächstes ProjektFilm ab!Vorheriges Projekt